Handel mit Robbenerzeugnissen

Handel mit Robbenerzeugnissen

Ab August 2010 gilt in Europa ein weit­ge­hen­des Han­delsver­bot für Robben­erzeug­nisse. Einen Geset­zen­twurf mit den nationalen Durch­führungsregelun­gen zu diesem Han­delsver­bot hat das Bun­desk­abi­nett diese Woche ver­ab­schiedet und in das Geset­zge­bungsver­fahren einge­bracht. Um das Ver­bot in Deutsch­land effek­tiv durchzuset­zen, regeln die nationalen Vorschriften beispiel­sweise die Frage, welche Behör­den für den Vol­lzug

Weiterlesen
Vogelschutzrichtlinie

Vogelschutzrichtlinie

Das Europäis­che Par­la­ment hat ein­er neuen Vogelschutzrichtlin­ie zuges­timmt. Die ursprüngliche EU-Vogelschutz-Richtlin­ie wurde 1979 zum Schutz von bedro­ht­en, wild leben­den Voge­larten erlassen. Sie sitist der älteste Recht­sakt der Europäis­chen Union im Bere­ich des Natur- und Umwel­trechts, der noch in Kraft ist. Bei der jet­zt beschlosse­nen Neu­fas­sung han­delt es sich um eine

Weiterlesen
Vogelschutz statt Fischerei

Vogelschutz statt Fischerei

Vogelschutz geht vor: Die Weser­fis­chereigenossen­schaft darf den Kor­moranbe­stand im Vogelschutzge­bi­et Weser­aue nicht ver­ringern. Das Ver­wal­tungs­gericht Min­den hat heute zwei dies ablehnende Entschei­dun­gen des Kreis­es Min­­den-Lübbecke bestätigt. Grund­sät­zlich ver­bi­eten sowohl arten­schutz- als auch land­schaftss­chutzrechtliche Vorschriften die Tötung und Störung von Kor­mora­nen als beson­ders geschützte Art. Die kla­gende Weser­fis­chereigenossen­schaft Min­den hat­te im

Weiterlesen
Keine Robbenhäute und Omega-3-Kapseln mehr

Keine Robbenhäute und Omega-3-Kapseln mehr

Das Inverkehrbrin­gen von Robben­erzeug­nis­sen in der EU wird mit ein­er jet­zt beschlosse­nen EU-Verord­­nung weit­ge­hend ver­boten. Aus­nah­men von diesem Ver­bot gel­ten nur dann, wenn die Erzeug­nisse aus ein­er Jagd stam­men, die von Inu­it und anderen indi­ge­nen Gemein­schaften tra­di­tion­s­gemäß betrieben wird und zu deren Sub­sis­tenz beiträgt. Auch Waren zum per­sön­lichen Gebrauch von

Weiterlesen