Windkraftanlage - und das Kollisionsrisiko für Fledermäuse

Windkraftanlage — und das Kollisionsrisiko für Fledermäuse

Kann nicht davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass trotz ein­er gerin­gen Größe oder Leis­tung ein­er Wind­farm auf­grund beson­der­er örtlich­er Gegeben­heit­en gemäß den in der Anlage 2 Nr. 2 zum UVPG aufge­führten Schutzkri­te­rien erhe­bliche nachteilige Umweltauswirkun­gen zu erwarten sind, ist für die Errich­tung und den Betrieb ein­er Wind­farm mit geringer Größe oder Leis­tung

Weiterlesen
Tiefflüge und Vogelschutz

Tiefflüge und Vogelschutz

Die Bun­des­wehr ist im Rah­men ihrer Be­fug­nis, von den luft­ver­kehrs­recht­lich vor­ge­ge­be­nen Min­dest­flug­hö­hen ab­zu­wei­chen (§ 30 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 Luft­VG), von den ha­bi­tat­schutz­recht­li­chen Ver­fah­rens­schrit­ten gemäß § 34 Abs. 1 und Abs. 3 bis 5 BNatSchG nicht frei­ge­stellt. § 30 Abs. 1 Satz 1 LuftVG ermächtigt die Bun­deswehr, von

Weiterlesen
Vogelschlag auf dem Drachenfels

Vogelschlag auf dem Drachenfels

Vogelschutz kann man nicht dadurch umge­hen, dass ein bes­timmtes Grund­stück aus einem zusam­men­hän­gen­den Naturschutzge­bi­et aus­geklam­mert wird. So hat jet­zt das Ver­wal­tungs­gericht Köln geurteilt, dass der Befreiungs­bescheid zur Gestal­tung der Glas­fas­sade des Glaskubus auf dem Drachen­fels rechtswidrig ist, da — auch wenn das Plateau aus der Naturschutzge­bi­etsverord­nung ausgenom­men wurde — ein

Weiterlesen
Wiesenweihe

Wiesenweihe

Der Schutz der Wiesen­wei­he recht­fer­tigt die zeitweise Betrieb­sein­schränkung ein­er Wind­kraftan­lage. Mit dieser Begrün­dung hat jet­zt das Ver­wal­tungs­gericht Old­en­burg einen Antrag auf Gewährung vor­läu­fi­gen Rechtss­chutzes abgelehnt, mit dem der Betreiber sich gegen Beschränkun­gen des Betriebs ein­er Wind­kraftan­lage durch eine Ver­fü­gung des Land­kreis­es Aurich wandte. Der Land­kreis Aurich hat dem Betreiber in

Weiterlesen
Vogelschutzrichtlinie

Vogelschutzrichtlinie

Das Europäis­che Par­la­ment hat ein­er neuen Vogelschutzrichtlin­ie zuges­timmt. Die ursprüngliche EU-Vogelschutz-Richtlin­ie wurde 1979 zum Schutz von bedro­ht­en, wild leben­den Voge­larten erlassen. Sie sitist der älteste Recht­sakt der Europäis­chen Union im Bere­ich des Natur- und Umwel­trechts, der noch in Kraft ist. Bei der jet­zt beschlosse­nen Neu­fas­sung han­delt es sich um eine

Weiterlesen
Hauseigentümer muss Nisthilfen für Mehlschwalben anbringen

Hauseigentümer muss Nisthilfen für Mehlschwalben anbringen

Das Ver­wal­tungs­gericht Düs­sel­dorf hat eine Ord­nungsver­fü­gung des Ober­bürg­er­meis­ters der Stadt Duis­burg bestätigt, mit der er der Eigen­tümerin eines Haus­es in Duis­burg-Ruhrort aufgegeben hat­te, kün­stliche Nisthil­fen für Mehlschwal­ben am Haus anzubrin­gen. An diesem Haus, eben­so wie an einem Nach­barhaus, im Bere­ich des Hafen­mundes und an der Rhein­seite gele­gen, hat­te sich in

Weiterlesen