Glühlampen 60 Watt

Nach­dem seit dem 1. Sep­tem­ber 2009 bere­its alle nicht mehr in den Han­del gebracht wer­den dür­fen, trifft es nun als zweite Stufe die Glüh­lam­p­en von über 60 Watt. Lam­p­en für Spezialan­wen­dun­gen, die auf­grund tech­nis­ch­er Eigen­schaften oder laut Pro­duk­t­in­for­ma­tio­nen nicht zur Raum­beleuch­tung im Haushalt geeignet sind, fall­en nicht unter die Regelung.

Weiterlesen

Nationaler Entwicklungsplan Elektromobilität

Die Bun­desregierung hat heute den Nationalen Entwick­lungs­plan Elek­tro­mo­bil­ität beschlossen. Ziel des Entwick­lungs­plans soll es sein, dass bis 2020 eine Mil­lion Elek­tro­fahrzeuge auf Deutsch­lands Straßen fahren. Der Nationale Entwick­lungs­plan Elek­tro­mo­bil­ität legt Maß­nah­men fest, mit denen in den näch­sten zehn Jahren weit­ere Fortschritte bei der Bat­teri­etech­nolo­gie, der Net­z­in­te­gra­tion sowie bei der Mark­tvor­bere­itung

Weiterlesen

Keine Materialerprobung für Atomanlage in der Eifel

Die unterirdis­che Erprobung eines Behält­niss­es auf seine Ver­wen­dungs­fähigkeit für eine Atom­an­lage ist nach einem aktuellen Urteil des Oberver­wal­tungs­gerichts Rhein­­land-Pfalz ohne aus­re­ichen­des Forschungs- und Entwick­lungskonzept unzuläs­sig. Die kla­gende Gesellschaft, eine Wind­kraftun­ternehmerin, beantragte die Erteilung eines Bau­vorbeschei­ds zur Errich­tung eines Test­be­hält­niss­es in der Eifel, das – nach erfol­gre­ich­er Erforschung – eine Anlage

Weiterlesen

Flüssige Biomasse

Die Her­stel­lung flüs­siger Bio­masse soll kün­ftig nach­haltig ohne Zer­störun­gen der Umwelt erfol­gen. Die Bun­desregierung legte eine entsprechende Verord­nung für eine nach­haltige Her­stel­lung von flüs­siger Bio­masse zur Stromerzeu­gung (BioSt-NachV) vor, mit der in Zukun­ft erre­icht wer­den soll, dass flüs­sige Bio­masse, die zur Stromerzeu­gung genutzt und nach dem Erneuer­bare-Energien-Gesetz vergütet wird, unter

Weiterlesen

Strom aus der Fulda

Die in dem Wasserge­setz eines Lan­des — im jet­zt vom Bun­des­gericht­shof entsch­iede­nen Fall des Lan­des Nieder­sach­sen — enthal­tene Regelung, wonach das Grun­deigen­tum nicht zur Erhe­bung von Ent­gel­ten für die Benutzung von Gewässern, ausgenom­men für das Ent­nehmen fes­ter Stoffe aus oberirdis­chen Gewässern, berechtigt (§ 2b Nr. 3 Nds. WG), ist auch

Weiterlesen

Emissionshandels-Versteigerungsverordnung

Das Bun­desk­abi­nett hat heute den Ein­stieg in die Ver­steigerung von Emis­sions­berech­ti­gun­gen beschlossen. Mit der Ver­steigerungsverord­nung set­zt der Bund auf das bere­its bewährte Konzept, nach dem die Emis­sion­sz­er­ti­fikate am ein­fach­sten und sich­er­sten dort ange­boten wer­den, wo auch der nor­male Han­del der Berech­ti­gun­gen stat­tfind­et: an ein­er beste­hen­den europäis­chen Emis­sion­shan­dels­börse. Die vom Kabi­nett

Weiterlesen