Verkehrsrecht - und der Zusammenhang zur Umwelt

Ver­kehrs­recht – und der Zusam­men­hang zur Umwelt

Vie­le Auto­fah­rer geben ger­ne mal mehr Gas, als erlaubt ist. Wer das Ver­kehrs­recht nicht beach­tet ris­kiert nicht nur hohe Buß­gel­der, son­dern auch einen mög­li­chen Füh­rer­schein­ent­zug. Wenn Sie Hil­fe bei dem Ver­kehrs­recht brau­chen, weil Sie bei­spiels­wei­se eine rote Ampel über­fah­ren haben und auf Ihren Füh­rer­schein ange­wie­sen sind, emp­fiehlt es sich einen

Lesen
Biker's Farm - oder: Motorradverkehr auf dem Wirtschaftsweg

Biker’s Farm – oder: Motor­rad­ver­kehr auf dem Wirtschaftsweg

Der Anwoh­ner eines Wirt­schafts­wegs kann von der Gemein­de ver­lan­gen, gegen über­mä­ßi­gen Motor­rad­ver­kehr auf die­sem Wirt­schafts­weg ein­zu­schrei­ten. In einem jetzt vom Ver­wal­tungs­ge­richt Müns­ter ent­schie­de­nen Rechts­streit rich­te­te sich der seit Mai 1999 unter dem Namen „Biker´s Farm“ geführ­te und am Bul­der­ner See im Außen­be­reich von Dül­men gele­ge­ne Spei­­­se- und Beher­ber­gungs­be­trieb gezielt an

Lesen
Keine Ausnahme vom Fahrverbot in der Umweltzone

Kei­ne Aus­nah­me vom Fahr­ver­bot in der Umweltzone

Aus­nah­men vom Fahr­ver­bot in Umwelt­zo­ne gibt es nur in weni­gen Fäl­len. Dies muss­te jetzt auch eine Klä­ge­rin erfah­ren, deren Kla­ge vom Ver­wal­tungs­ge­richt Stutt­gart abge­wie­sen wur­de. Die außer­halb der zum 01.03.2008 ein­ge­rich­te­ten Umwelt­zo­ne woh­nen­de 64jährige Klä­ge­rin hat als ein­zi­ges Fahr­zeug ein 1991 zuge­las­se­nes Wohn­mo­bil. Für die­ses Fahr­zeug gilt als Kraft­fahr­zeug der Schadstoffklasse

Lesen