Eine Mobilfunksendeanlage in der Nachbarschaft

Eine Mobilfunksendeanlage in der Nachbarschaft

Den Betrieb ein­er Mobil­funksendean­lage ist von ein­er Nach­barin zu dulden, wenn die mit der Strahlung ver­bun­de­nen Ein­wirkun­gen auf ihr Grund­stück die in den ein­schlägi­gen Vorschriften fest­gelegten Grenz- bzw. Richtwerte nicht über­schre­it­en. So das Ober­lan­des­gericht Dres­den in dem hier vor­liegen­den Fall ein­er Klägerin, die von der Beklagten wegen des Betriebes ein­er

Weiterlesen
Gesundheitsprobleme durch eine Mobilfunksendeanlage

Gesundheitsprobleme durch eine Mobilfunksendeanlage

Immis­sio­nen durch elek­tro­mag­netis­che Felder sind von dem Eigen­tümer des von den Auswirkun­gen betrof­fe­nen Grund­stücks zu dulden, wenn sie zu kein­er oder nur zu ein­er unwesentlichen Beein­träch­ti­gung führen. Als unwesentlich gilt eine Beein­träch­ti­gung, wenn die Gren­zw­erte der 26. Bun­des­im­mis­sion­ss­chutzverord­nung einge­hal­ten wer­den. So die Entschei­dung des Landgerichts Bautzen in dem hier vor­liegen­den

Weiterlesen