Der Schutz der Fischpopulation

Ein Plan­fest­stel­lungs­bescheid mis­sachtet keine Vorschriften, deren Über­prü­fung eine anerkan­nte Umweltschutzvere­ini­gung zum Bau eines Wasserkraftwerkes ver­lan­gen kön­nte, wenn die Auswirkun­gen des Vorhabens auf Umwelt­be­lange aus­re­ichend geprüft wor­den und die durchge­führte Umweltverträglichkeitsvor­prü­fung den geset­zlichen Anforderun­gen genügt. Mit dieser Begrün­dung hat das Ver­wal­tungs­gericht Koblenz in dem hier vor­liegen­den Fall die Klage des Bun­des

Weiterlesen

Neue Turbine für die Wasserkraftanlage

Bedarf eine neue, tech­nisch geän­derte Tur­bine für eine Wasserkraftan­lage eines neuen Plan­fest­stel­lungsver­fahrens? Nach Ansicht des Ver­wal­tungs­gerichts Bre­men nicht. So lehnte das Ver­wal­tungs­gericht Bre­men jet­zt den Eilantrag eines im Land Bre­men anerkan­nten Naturschutzvere­ins ab. Der Eilantrag richtete sich gegen eine Änderung der bere­its im Jahr 2007 genehmigten Wasserkraftan­lage am Weser­wehr, gegen

Weiterlesen