Umweltschutz in der Kulturlandschaft - das Beispiel der Pferdeweiden

Umwelt­schutz in der Kul­tur­land­schaft – das Bei­spiel der Pferdeweiden

Schon ein ein­fa­cher Aus­flug „aufs Land“ lässt heu­te für jeden augen­schein­lich wer­den, was sich bereits seit vie­len Jah­ren abzeich­net: Unse­re Land­wirt­schaft ist im Umbruch. Und mit ihr auch die durch unse­re tra­di­tio­nel­le Land­wirt­schaft gepräg­te Kul­tur­land­schaft. So geht die Zahl der land­wirt­schaft­li­chen Betrie­be, die auf Milch­kü­he oder Rin­der­hal­tung aus­ge­rich­tet sind, fortlaufend

Lesen
Sachkundenachweis für einen Reitbetrieb

Sach­kun­de­nach­weis für einen Reitbetrieb

Nach § 11 Abs. 1 Nr. 3 c) TierSchG bedarf, wer gewerbs­mä­ßig einen Reit- oder Fahr­be­trieb unter­hal­ten will, der Erlaub­nis der zustän­di­gen Behör­de. Die Erlaub­nis darf nach § 11 Abs. 2 Nr. 1 TierSchG nur erteilt wer­den, wenn die für die Tätig­keit ver­ant­wort­li­che Per­son auf Grund ihrer Aus­bil­dung oder ihres bis­he­ri­gen beruf­li­chen oder sonstigen

Lesen