Nitratreiche Gemüsekonzentrate in der Bio-Fleischherstellung

Konzen­trate aus stark nitrathalti­gen Gemüsen, die bei der Her­stel­lung von Fleis­cherzeug­nis­sen aus Grün­den der Farb­sta­bil­isierung (sog. Umrö­tung) und Halt­bar­ma­chung des Lebens­mit­tels ver­wen­det wer­den, sind als Lebens­mit­telzusatzstoffe im Sinne der Leben­s­mit­telzusatzstoff-Verord­­nung (EG) Nr. 1333/2008 einzustufen. Gemäß Art. 54 Abs. 1 VO Nr. 882/2004 trifft die zuständi­ge Behörde (vgl. Art. 2 Satz

Weiterlesen

Gemüsekonzentrate statt Nitritpökelsalz?

Nitra­tre­iche Gemüsekonzen­trate, die bei der Her­stel­lung von Fleisch- und Wurst­waren u.a. zur Farb­sta­bil­isierung (Umrö­tung) und als Antiox­i­da­tion­s­mit­tel einge­set­zt wer­den, sind als — zulas­sungspflichtige — Lebens­mit­telzusatzstoffe einzustufen. In dem hier vom Bun­desver­wal­tungs­gericht entsch­iede­nen Fall hat­te ein Mit­glied­sun­ternehmen des Anbau­ver­ban­des Bioland e.V. geklagt, das ihre Pro­duk­te unter dem Biosiegel „Bioland“ ver­mark­tet. Bei

Weiterlesen