Zuteilung von Emissionsberechtigungen für bestehende Industrieanlagen

Zutei­lung von Emis­si­ons­be­rech­ti­gun­gen für bestehen­de Industrieanlagen

§ 8 Abs. 2 ZuG 2012 re­gelt die Zu­tei­lung für be­ste­hen­de An­la­gen mit einer zwi­schen dem 1. Ja­nu­ar 2003 und dem 31. De­zem­ber 2007 in Be­trieb ge­nom­me­nen Ka­pa­zi­täts­er­wei­te­rung ab­schlie­ßend; § 12 ZuG 2012 fin­det neben § 8 Abs. 2 ZuG 2012 kei­ne An­wen­dung. Die der Ka­pa­zi­täts­er­wei­te­rung an­tei­lig zu­zu­rech­nen­de Emis­si­ons­men­ge, die gemäß § 8 Abs. 2 Satz 3 Nr.

Lesen
Mehrzuteilung von CO2-Emissionsberechtigungen

Mehr­zu­tei­lung von CO2-Emissionsberechtigungen

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt in Leip­zig hat aktu­ell vier Ver­fah­ren über Grund­fra­gen der Zutei­lung von CO2-Emis­­si­on­s­­be­­rech­­ti­­gun­­­gen nach dem Zutei­lungs­ge­setz 2012 ent­schie­den. Danach ste­hen die zur Errei­chung der Emis­si­ons­min­de­rungs­zie­le des Kyo­­to-Pro­­­to­­kolls vor­ge­nom­me­nen Kür­zun­gen der unent­gelt­li­chen Zutei­lung der Berech­ti­gun­gen an Anla­gen der Ener­gie­wirt­schaft mit den gesetz­li­chen Zutei­lungs­re­ge­lun­gen und mit höher­ran­gi­gen Bestim­mun­gen des Rechts der

Lesen