Fällung einer über 150 Jahre alten Blutbuche

Fällung einer über 150 Jahre alten Blutbuche

Das Ver­wal­tungs­gericht Köln hat mit heute den Beteiligten bekan­nt gegeben­em Urteil vom 17.11.2015 die Klage eines Nach­barn gegen eine Genehmi­gung zur Fäl­lung ein­er über 150 Jahre alten Blut­buche abgewiesen. Mit Bescheid vom 26.7.2014 hat­te die Stadt Bonn dem Bau- und Liegen­schafts­be­trieb NRW als Grund­stück­seigen­tümer die Genehmi­gung zur Fäl­lung der Blut­buche

Weiterlesen
Hamburgische Baumschutzverordnung

Hamburgische Baumschutzverordnung

Die ham­bur­gis­che Baum­schutzverord­nung beruht nach ein­er Entschei­dung des Ham­bur­gis­chen Oberver­wal­tungs­gerichts auf ein­er aus­re­ichen­den Ermäch­ti­gungs­grund­lage. Auch son­stige Bedenken gegen die Wirk­samkeit der Baum­schutzverord­nung teilt das Ham­bur­gis­che Oberver­wal­tungs­gericht nicht: Die nachträgliche Änderung der Ermäch­ti­gungs­grund­lage unter­liegt keinen rechtlichen Bedenken. Die Ein­hal­tung des Zitierge­bots aus Art. 53 Abs. 2 Satz 1 HV ist bei

Weiterlesen
Baumfällungen und die Rechte der Anlieger

Baumfällungen und die Rechte der Anlieger

Anlieger haben regelmäßig keinen Anspruch darauf, dass eine Gemeinde Baum­fäl­lun­gen unter­lässt. Mit dieser Begrün­dung hat es jet­zt das Ver­wal­tungs­gericht Arns­berg abgelehnt, die von der Stadt Hamm geplante Fäl­lung von 189 Lin­den­bäu­men in den Ringan­la­gen des Ostrings durch eine einst­weilige Anord­nung vor­erst zu stop­pen und die Anträge von sechs in der

Weiterlesen
Erhaltungspflicht nach der Baumschutzsatzung

Erhaltungspflicht nach der Baumschutzsatzung

Mit Blick auf die von der üblichen naturschutzrechtlichen Schutzge­bi­et­sausweisung abwe­ichende beson­dere Sit­u­a­tion reicht es beim Erlass kom­mu­naler Baum­schutzsatzun­gen unter bun­desrechtlichen Gesicht­spunk­ten aus, wenn der Nor­mge­ber auf Bäume inner­halb der im Zusam­men­hang bebaut­en Ort­steile und im Gel­tungs­bere­ich der Bebau­ungspläne oder son­stiger städte­baulich­er Satzun­gen Bezug nimmt. Auch der Umstand, dass sich der

Weiterlesen