Kläranlage

Abge­la­ger­ter Klär­schlamm ist Abfall

Nicht depo­niefä­hi­ger Klär­schlamm unter­liegt den all­ge­mei­nen Vor­schrif­ten des Abfall­rechts. Das hat jetzt das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt in Leip­zig auf die Kla­ge des Was­ser­ver­ban­des für das ober­ir­di­sche Ein­zugs­ge­biet der Emscher ent­schie­den. Von 1965 bis 1999 betrieb der Was­ser­ver­band auf dem Gebiet der beklag­ten Stadt Duis­burg eine Klär­an­la­ge; bis 1984 lei­te­te er das schlammhaltige

Lesen
Prüfung abfallrechtlicher Begleitscheine

Prü­fung abfall­recht­li­cher Begleitscheine

Die Über­prü­fung abfall­recht­li­cher Begleit­schei­ne (§ 43 Abs. 1 KrW-/AbfG i.V.m. §§ 10 f. Nach­wV) kann durch Lan­des­recht mit einer Gebühr belegt wer­den . Die auf­grund von § 45 des Kreis­lauf­­wir­t­­schafts- und Abfall­ge­set­zes – KrW-/AbfG – erlas­se­ne Ver­ord­nung über die Nach­weis­füh­rung bei der Ent­sor­gung von Abfäl­len – Nach­weis­ver­ord­nung, Nach­wV – ent­fal­tet kei­ne Sperrwirkung

Lesen
Mülltrennung 2015

Müll­tren­nung 2015

Die Bun­des­re­gie­rung will das deut­sche Abfall­recht neu ord­nen und zugleich an die Abfall­rah­men­richt­li­nie der EU anpas­sen. Die­sem Zweck dient der Ent­wurf eines Geset­zes zur Neu­ord­nung des Kreis­lauf­­wir­t­­schafts- und Abfall­rechts. Neben der Umset­zung von EU-Besti­m­­mun­­­gen geht es auch um eine stär­ke­re Aus­rich­tung der Kreis­lauf­wirt­schaft auf den Ressourcen‑, Kli­­ma- und Umwelt­schutz. Die

Lesen