Neufassung der Energieeinsparverordnung

Die Bun­desregierung hat jet­zt die Nov­el­le der Energieeinsparverord­nung ver­ab­schiedet. Im Mit­telpunkt der Neuregelun­gen ste­hen:

Neufassung der Energieeinsparverordnung
  • die Anhebung der ener­getis­chen Anforderun­gen an Neubaut­en und wesentliche Änderun­gen im Gebäudebe­stand um durch­schnit­tlich 30%,
  • die Däm­mung ungedämmter, bege­hbar­er, ober­ster Geschoss­deck­en bis Ende 2011,
  • die langfristige, stufen­weise Außer­be­trieb­nahme von Nacht­strom­spe­icher­heizun­gen ab dem Jahr 2020 in bes­timmten Gebäu­den (abhängig ins­beson­dere von der Größe des Gebäudes bzw. der Zahl der Wohnein­heit­en und der Däm­mqual­ität des Gebäudes),
  • die Stärkung des Vol­lzugs der Energieeinsparverord­nung,
  • Anreize zum ver­stärk­ten Ein­satz erneuer­bar­er Energien.

Die Neuregelun­gen wer­den rund sechs Monate nach der Verkün­dung in Bun­des­ge­set­zblatt in Kraft treten.