För­de­rung von Rußpartikelfiltern

Der Staat för­dert über das Bun­des­amt für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trol­le (BAFA) den Ein­bau von Ruß­par­ti­kel­fil­ter in Die­sel-PKW mit 330,- € je ein­ge­bau­tem Ruß­par­ti­kel­fil­ter.

För­de­rung von Rußpartikelfiltern

Den staat­li­chen Zuschuss gibt es für Nach­rüs­tun­gen, die bis zum 31. Dezem­ber 2010 erfol­gen, die För­der­an­trä­ge müs­sen bis zum 15. Febru­ar 2011 beim BAFA ein­ge­gan­gen sein.

In die­sem der­zeit bis zum Jah­res­en­de befris­te­ten Pro­gramm kön­nen ins­ge­samt rund 160.000 Nach­rüs­tun­gen geför­dert wer­den. Bis ges­tern wur­den 80.103 För­der­an­trä­ge gestellt. Blei­ben also noch genug freie Kapa­zi­tä­ten, falls Sie noch den Ein­bau in Ihr Die­sel­fahr­zeug planen.

Die För­der­vor­aus­set­zun­gen fin­den Sie hier – noch blei­ben fast zwei Monate.